.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

Wackere WocheDie Vorbereitung auf die Frühjahrs-Saison ist in vollem Gang, unsere schwarz-grünen Mannschaften trainieren intensiv.

Profis:

Die Profis verweilen noch bis Donnerstag im FTI-Trainingslager auf Teneriffa und bereiten sich optimal auf die kommenden Aufgaben vor. Neben den täglichen Trainingseinheiten finden noch zwei Testspiele statt, wovon das erste gegen den spanischen Viertligisten CD Marino mit 10:0 gewonnen werden konnte.

Montag-Donnerstag: täglich zwei Trainingseinheiten
Dienstag, 06. Februar: Testspiel vs. FC Guimar (spanischer Viertligist, Teneriffa)


Wacker II:

Die zweite Mannschaft feierte einen 5:1 Erfolg im Testspiel-Derby gegen die zweite Mannschaft der WSG Wattens. Auch in dieser Woche wird getestet, am Samstag spielt man gegen die Reichenau.

Dienstag bis Freitag sechs Trainingseinheiten
Samstag, 10. Februar 2018: Testspiel vs. Reichenau (Reichenau, 14:00 Uhr)


Wacker III aka Wacker Juniors:

Die dritte Mannschaft bereitet sich noch bis Donnerstag mit vier Trainingseinheiten in Tirol vor, ehe es am Samstag ins einwöchige Traininslager nach Kroatien geht. Das Testspiel am vergangenen Wochenende gegen Zirl II wurde mit 1:2 verloren.

Montag bis Donnerstag: vier Trainingseinheiten


Damen I und II

Die wackeren Damen arbeiten ebenfalls sehr hart für ihre Saisonziele. In den vergangenen Tagen standen Testspiele gegen Grashopper Zürich und gegen die U19 des SSV Brixen an. Gegen den sechsten der Schweizer Liga setzte es eine 0:5 Niederlage, dennoch war Trainer Masaki Morass mit der Vorstellung seiner Mannschaft gegen einen spielerische starken Gegner zufrieden. Gegen Brixen setzte es unglückliche 1:2 Niederlage.

Die Wacker-Damen werden am Samstag mit 2 Teams spannende Testspiele gegen die 1.Mannschaft vom FC St. Gallen-Staad (aktuell 2.Platz in der zweiten Schweizer Liga) und gegen deren 2. Mannschaft (Platz vier in dritter Liga) in Staad absolvieren.

Montag-Freitag: vier Trainingseinheiten

primi sui motori con e-max

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron